Kuratorium Pfahlbauten - Burgring 7, 1010 Wien
Tel.: +43 (0) 1 521 77 295, Email: info@pfahlbauten.at

UNESCO Welterbe Prähistorische Pfahlbauten

Das UNESCO-Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen erstreckt sich über sechs Länder rund um die Alpen. Österreich ist mit fünf Pfahlbaustationen in Kärnten und Oberösterreich Teil dieses Welterbes ...

2011 wurde Österreich sein neuntes UNESCO-Weltkulturerbe zugesprochen die „Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen“. Als Besonderheit erstreckt sich dieses neue Welterbe nicht nur auf Österreich. Gemeinsam mit Deutschland, Frankreich, Italien, Slowenien und der Schweiz bilden insgesamt 111 Pfahlbausiedlungen des Alpenraumes grenzübergreifend ein gemeinsames UNESCO-Welterbe. In den österreichischen Seen liegen drei Welterbestationen im Attersee (ÖO) und jeweils eine weitere im Mondsee (OÖ) und Keutschachersee (K).

Posts
Schule
Am 26.April veranstalteten das Kuratorium Pfahlbauten zusammen mit dem regionalen Verein "Pfahlbau am Attersee" einen Fortbildungs-Tag zum Thema "UNESCO-Welterbe: Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" für den Verband der Lehrerinnen und Lehrer in Oberösterreich. 
Beiträge
Allgemein
Das Team Archaeonautic von der HTW-Dresden hat die Station See im Mondsee mit Hilfe eines ROVs dokumentiert. Damit soll eine videobasierte 3-D-Dokumentation der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Pfahlbau-Station erstellt und eine noch genauere Kontrolle des Erhaltungszustandes dieser bedeutenden Siedlung ermöglicht werden.

Vortrag von Fries #dguf2016 legt nahe, dass wir spezielle #CitizenScience Projekte brauchen, die mehr Frauen in die #Archäologie bringen.

"@scherzler: Cyril Dworsky, Sophie Hüglin, @JaimeAlmansa and @GerryWait (left to right) at #dguf2016. https://t.co/majQuSuVGW"

Die Tagung der DGUF #dguf2016 zum Thema Archäologie&Macht hat eine eigene Twitterwall, auf der man den Vorträgen folgen und sich an der Diskussion beteiligen kann. Die Beteiligung von BürgerInnen bzw. #CitizenScientists gehört zu den zentralen Themen. Getwittert wird in DE und EN.

Palafittes Guide App

Palafittes Guide App Screenshot

Der «Palafittes Guide» ist eine umfangreiche Informations-Sammlung über das Unesco-Welterbe. Er enthält einen Audioguide für zahlreiche schweizer, deutsche und österreichische Standorte. An diesen Standorten wird in jeweils etwa 3 Minuten erzählt, was im Boden oder im Seegrund liegt, wie die Pfahlbauer hier gelebt haben und wie die Archäologie das Thema erforscht.
 
Neben diesem Audioguide enthält der «Palafittes Guide» Informationen zu Museen, in denen Objekte aus der Pfahlbauerzeit ausgestellt sind, sowie eine umfangreiche Textsammlung mit allgemeinen Informationen über die Pfahlbauer. Für den Audioguide gilt: Auch er funktioniert überall, aber vor Ort ist er auf jeden Fall interessanter.

Partner

Das UNESCO Welterbe Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen wird von vielen wichtigen Partnern getragen und unterstützt.

Tourismus

Unsere Partnern und Unterstützer im Bereich Tourismus